manuelle Therapie -                                 Faszientherapie nach Steven Typaldos

 

 

Ivan Cvejanov leistet in Kärnten Pionierarbeit!

 
„Die Menschen schmerzfrei machen und ihnen mehr Lebensqualität ermöglichen“, das ist mein Anliegen als Physiotherapeut und meiner Xundheitswerkstatt.

 

 Im Alter von 30 Jahren wurde mir bewusst, dass die Berufung in meinen Händen und in der Arbeit mit Menschen liegt. So wechselte ich vom Maschinenbau zur Schmerz- und Physiotherapie und „repariere“ seither Menschen anstatt Maschinen.
Ich kam mit meiner Familie bereits 1983 aus Novi Sad nach Kärnten und erlernte schon früh von meiner Mutter die Massagetechniken nach alter Familientradition.

 

Aufgrund einer eigenen langwierigen Sportverletzung und spezieller Fortbildungen stieß ich auf das FASZIEN-DISTORSIONS-MODELL (FDM) des amerikanischen Osteopathen und Notfallmediziner Dr. Steven Typaldos, eine sehr wirkungsvolle Methode in der Therapie des Bewegungsapparates. Dies hat mein therapeutisches Denken und Handeln völlig verändert.



Ich bin mit Leib und Seele zertifizierter Typaldos-Therapeut (manuelle Therapie nach dem Fasziendistorsionsmodell) der EFDMA (European FDM Association) und leiste Pionierarbeit auf diesem Gebiet der manuellen Therapie, die ganz ohne Medikamente auskommt.


Anwendung findet die manuelle Therapie nach Typaldos u.a.bei Schulterschmerzen, Rückenschmerzen (Bandscheibenvorfall, Arthrose, Hexenschuss, Verrenkungen etc.), Knieschmerzen (Verdrehung, Kreuzbandriss, Bänderriss etc.), Sportverletzungen in jeglicher Form sowie sämtliche chronische Schmerzen und chronisch schmerzhafte Erkrankungen.


Ich bearbeite die Faszien, das sind umgangssprachlich „Flachsen“ und löse so beispielsweise Verklebungen auf, damit der Bewegungsapparat ungehindert und schmerzfrei seinen Aufgaben nachgehen kann.

 

Termine und weitere Informationen gibt es bei Ivan.